Avignon

( 2 Spiele )

Avignon ist ein schnelles Einflußspiel-Kartenspiel, bei dem die beiden Spieler im 14. Jahrhundert rivalisierende Kandidaten für Papst sind. Spieler gewinnen Einfluss, indem sie Mitglieder der mittelalterlichen Kirche, wie zum Beispiel Kardinäle, Nobles und Ritter, bezichtigen und die einzigartigen Kräfte der Charaktere nutzen, um die Charakterkarten auf ihre Seite des Tisches (ihre Gemeinde) zu ziehen, oder einen Gegner zu zwingen, Karten auf sie zu schieben. Der erste Spieler, der drei Charaktere in ihre Kongregation gewinnt, gewinnt. ...

Suche